Donnerstag, 11. März 2010

MWM 9:STAMPEDE!!!!!


Mittwoch also wieder,so wie jede Woche :) Doch anstatt dem üblichem Geklopfe mit dem Chucky gab es diesmal 2 spannende Spiele gegen absolute Hochkaräter! Der eine ein aufstrebender Stern und seit seinem 2ten Platz beim Grünen Heat endgültig ganz oben angekommen, der andere seit 8 Spielen(7-1) unbesiegt und der amtierende Teamcaptain!! Werfen wir aber mal einen Blick hinein ins Geschehen!

RUNDE 1:
Gespielt hab ich gestern nach langer Zeit wiedermal meine Dämonen, zunächst in einem 1850er Testspiel gegen den Arathorn seine Dark eldar(Lord mit Gefolge in Barke,2x Hagas in Barke, 3x10 Krieger,3x Stoßtrupp in Barke,3 Wyvern). Da man bekanntlich funktionierende Sachen nicht austauscht hab ich meine Liste auch nicht groß verändert(Bluti,Seuchi,2x8 Kühe,9+7+7 Seuchis, 2 Prinzen) und so ging es ans fröhliche Schlachten-2 Marker und Dawn of war
Martin hatte die erste Runde,fuhr ein wenig nach vorne um mir die möglichkeiten zu nehmen überall am Tisch zu schocken. Es kam die erste Welle und ich entschied mich dafür die rechte Seite als Aufhänger zu nehmen...leider wichen sowohl der Bluti als auch der DP 11" bzw 8" in den Gegner ab. Während der Bluti in der Runde drauf dann kam hatte der Prinz nicht soviel Glück und wurde mitten in die DE-Armee gestellt was er nicht überlebte-.-
Der Seuchi wurde mit noch 3 Wunden im hth von den Hagas umgeschnitten die ihm 3 Wunden machten mit dem Peiniger, auch der Blutdämon starb am selben Trupp dann bevor er vom DP schlussendlich doch noch gegessen wurde.
Die Kühe wurden fast alle erschossen-20 Lanzen jede Runde und ich kann weder 4+ noch 5+ würfeln sind da halt suboptimal.Die einzigen Lichtblicke waren,dass ich den Lord mitsamt seinem Gefolge in einer Runde zum laufen brachte(dank multi-charge auf die Krieger und ihn,was ein -8 auf den MW-Test brachte..zuviel^^) und das der Martin in der 5ten Runde schön und ordentlich danebenschoss und somit 3 Kühe auf seinem Missionsziel stehen blieben(muuuh). Da es dann zum Glück auch noch die letzte Runde war, war die Überraschung perfekt und der Sieg mein:)

FAZIT:Ein wirklicher Alptraumgegner! Selten hab ich mir so sehr Flamer gewünscht-vl find ich noch ein Plätzchen für die Jungs,nötig wär es allemal.Zwar war der Würfler wie in allen Testspielen nicht wirklich gut, aber 1)hab ich zum Glück trotzdem gewonnen(bzw wär es ein Unentscheiden geworden im schlimmsten Fall) und 2)sind massig schnelle Antigraveflieger auch nicht mein Metier normalerweise und haben auch auf den letzten ÖMS mir alles abverlangt. Da es aber nie mehr als 1-2 DE-Spieler gibt werd ich vermutlich dennoch nichts ändern an der Liste

RUNDE 2:Nach einem kurzem verschnaufen kam auch schon der Georg mit seinen Spaltwölfen, bestehend aus 3x Priester im Rhino mit 8 Graumähnen+Gardiste mit Faust, 4 Donnerwölfen, 2x Scouts und 3x Longfangs. Da diesmal nur 1750P gespielt wurden(ETC) gab es weniger Seuchis,keinen Dicker, dafür aber Flamer^^
Gespielt wurde(wiedermal) 2 Marker und Spielfeldviertel, Georg fing an und harrte mal der Dinge die da kamen-und die kamen,wie auch noch:) Wieder die erste Welle, wieder auf der rechten Seite, diesmal jedoch ohne Tote oder fehlgeschockte(einzig die 5 Seuchis verschockten in der 2ten Runde und wurden in der gaaanz linken Ecke platziert von wo aus sie noch einen Harakiri-angriff auf die Scouts machten(die zum Glück beide auf der falschen Seite kamen*puh*)
Noch ein wenig gelaufen und los ging das Jawn und Raktieren.6 Raketen und 2 Melter später war der erste PD futsch, weitere 2 Jaws später hatten sich die ersten 4 Kühe verabschiedet-.- Dennoch blieben die meisten stehen und in meiner zweiten gab es keine Raketen mehr, dafür aber 2 Rhinos unter Druck.Auch hielt der zweite DP dem Angriff der Donnerwölfe stand, welche ebenfalls in der zweiten Runde von einer Stampede überrant wurden. In der 3ten Runde verschwanden zwar wieder 2 Kühe in diversen Spalten, aber nachdem ich ihn freundlich, aber bestimmt zum aussteigen motivieren konnte war die Partie fast schon vorrüber- auf seinem Marker grasten Kühe, auf meinem spielten Seuchis lange genug mit dem Rhino bis der Georg nicht nur einen Psi-test verhaute,sondern der Scriptor auch noch erschlagen wurde. Auch dem restlichen Trupp ging es nicht besser da der Bluti noch dazu kam und dort (mehr oder weniger) kurzen Prozess machte.
Somit blieb es einzig und allein bei den Scouts das Feld der Ehre lebend zu verlassen:)

FAZIT: Jaws ist übel, vorallem wenn man wie ich dazu neigt 5er und 6er zu würfeln wenn es NICHT angebracht ist^^ Wenn man aber die Raketen rasch abdrehen kann ist der übelste Teil eigentlich überstanden und das Rhino kommt auch nicht weit...zumindest nicht wenn der Inhalt was machen will. Damit ist das ganze unterm Strich doch kein so schlechtes Match-up,besser als normale Marines mit der Nullzone-.-

Mit diesem erfreulichen Ergebnis im Rücken ging es dann in die 8te BB-Liga Runde wo mich statt dem Lynyrd leider der Otto erwartete(der halt doch ein "bisschen" besser spielt). Dank sweltering heat wurde es ein offener Schlagabtausch, wobei ich mehr Schläge kassierte und weniger tauschte. Am Ende konnte ich mit Müh und Not sowie 6(ja,nur noch 6) mutigen Spielern ein 2-2 Unentschieden erreichen und kann nun mit doch berechtigten Hoffnungen auf einen Play-off Platz schauen:)

Am Ende noch eine Rätselfrage: muss man einen Panzerschock auf eine Einheit ansagen oder kann man den auch ins leere machen?Falls ja,was wenn man dann in 1" um eine gegnerische Einheit kommen würde:)

Kommentare:

Cannonfodder hat gesagt…

Panzerschock ins Leere geht- nennt sich normales Bewegen. Wenn es dich in 1" um eine Einheit bringt darfst du es nicht, wenn du den Schock nicht angesagt hast.

g-g hat gesagt…

aber wenn du den schock ins leere ansagst und dann neben einer einheit stehen bleiben würdest-was dann?du schockst ja nicht die einheit-darfst du dann in 1" oder nicht?(um es zu veranschaulichen-er hatte ein rhino,ich hab ein U drumherum gemacht im hth. dannach wollte er weg,kann aber nur grad fahren,dass aber auch nicht weit(kommt aus dem U nicht raus) weil unpassierbares gelände es verhinderte.
so-was nun!?

firstruleoffightclub hat gesagt…

Rückwärts fahren/schocken wäre gegangen?

Straight vorward oder geht auch backward ?

g-g hat gesagt…

hm...rückwärts geht glaub ich nicht,zumal du den panzer ja aufs ziel ausdrehst!