Mittwoch, 14. April 2010

MWM 14: kervehrt!?


Da ich heute überraschend das Vergnügen hatte,bereits um kurz nach 1 aus der Arbeit gehen zu dürfen, leider jedoch keinen Schlüssel besitze, ging sich auch heute nur ein Spiel aus, dieses dafür gegen die neuen Blood Angels:)

Gespielt wurde klassisch 12" rein und 5 Marker suchen/sichern gegen den,auch klassisch, Arathorn. Weniger klassisch hingegen war,dass er statt Tau mit BA antrat, bestehend aus dicken Ordenspriester+11 Todeskompanisten(2 Faust/1 E-Waffe)+TK Cybot im Stormraven, 2x10 Sturmmarines mit je 2 Meltern und Faust,1 Kelch-schwinger(der Typ der FnP gibt,mir fällt grad der Name nicht ein*g*), 3 Trikes, 1 Scripbot und einem Pod-Bot.
Da ich ja letzte Woche bereits angekündigt hatte, meine Dark Eldar vermehrt zu testen, lies ich die Drogensüchtigen also diesmal auf die möchtegern Berserker los(Liste siehe HIER )

Ich gewann den Wurf um die Seite und packte meine Aufstellungszone mal voll mit Barken und anderem Gerümpel, einzig die Jetbikes ließ ich draussen da ich keinen Platz mehr hatte bzw sie nicht wirklich brauchte(das ganze Spiel über nicht,aber das ist ein anderes Thema).Martin stellte nur den Stormlander samt Inhalt und die 3 Trikes sowie den Scripbot auf, der Rest blieb in Reserve.
Da sein Rundenklau scheiterte legte ich mal prompt los und schoß bereits nach 7 Lanzentreffern den Stormraven runter^^ Damit war die Todeskompanie per pedes unterwegs und ich hatte eine große Sorge weniger!Auch glaubte noch ein Trike daran, die anderen beiden standen aber den MW-Test ohne Probleme.
Seine Runde brachte ihm einmal den Pod-Bot, der mutig vor meine Linien schockte und immerhin 2 Gardisten tötete, jedoch weder bei der Wyver noch bei der Barke mit dem S6 Flamer durch die Panzerung kam.Der Rest bewegte sich ein wenig vor, aber recht zögerlich noch um nicht im offenen zu verenden.
Der zweite Durchgang begann wie der erste, mit massig Lanzenbeschuss und einem toten Pod-Bot sowie einem verkrüpelten TK-Cybot mehr machten die 22 Lanzen nicht.Ganz anders dagegen die Nahkampfphase wo ich mit Lord+2x Hagas die Todeskompanie aufrauchte-nicht zuletzt dank der absoluten Unfähigkeit vom Martin, irgendeinen Save zu schaffen...zwar blieben noch 3 stehen, aber das würde nicht reichen...
In seine zweiten Runde kamen beide Sturmtruppen, welche sich aufteilten und mit den Meltern meine Wyvern jagten-allerdings erfolglos, selbst auf kurze Distanz kam es lediglich zu 3 Waffe zerstört ergebnissen(sprich, 3x die Eins gewürfelt). Da konnte auch der Scripbot, der 10 Gardisten verscheuchte, das Blatt nicht mehr wenden,zumal auch die Todeskompanie endgültig einging
Runde 3 war somit auch die letzte Runde- Scripbot erschossen, beide 5er Trupps mit Meltern erschossen(bzw 1 überlebender), den Trupp mit FnP auf 2 Mann reduziert und die Trikes auch erledigt.Kurz um, es war nichts mehr da was hätte Schaden machen können und ein weiterspielen hätte keinen wirklichen Sinn mehr gemacht.

FAZIT: Wenn man so würfelt wie der Martin bzw so wie ich(fast jede Lanze hat getroffen...das die meisten nicht durch die Panzerung kamen ist zwar eine andere Geschichte, aber ich hab trotzdem jede Runde den wichtigen Kill gemacht!) ist das natürlich eine klare Angelegenheit, noch dazu bei einem Missmatch wie diesem(Sturmarmee gegen Mobile Lanzenwand). War aber trotzdem schön, mal die andere Seite bei einem Testspiel kennen zu lernen^^
Ansonsten werd ich die Jetbikes denk ich gegen irgendwas sinnvolleres tauschen, ebenso die Urne einpacken-man hat ja noch Punkte frei.

Zu den BA kann ich nur sagen das sich mein Eindruck vom Stormlander bestätigt hat-er ist einfach keine 215 Punkte wert, nie und nimmer. Auch braucht man denk ich einen 2ten Scripbot, selbst wenn er gegen meine Armee in diesem Fall nicht wirklich einen Unterschied gemacht hätte(nichts kostet mehr als 115P,also die Hälfte seines Wertes. Da er vermutlich alles tötet in der ersten Runde des Nahkampfes steht er dann relativ alleine am Point-blank gegen eine 2-stellige Anzahl an Lanzen...).
Das aber und viel mehr ist Thema meines BA-Codexreview das demnächst hier zu lesen sein wird. Bis dahin müsst ihr aber mit dem hier sowie den Bildern der letzten Ereignisse vorlieb nehmen;)
Cheers
euer g_g

PS:Allen die nach Ungarn fahren(also Martin,Markus,Jan,Werner und Matyas) viel Glück und blamierts uns nicht :P Sonst gibts eine Nachschulung beim Stelek!

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

ja dann bestätigt sich mein gefühl mehr als 4 oder 5 Todeskompanisten mit E Waffe sollte man nicht aufstellen, wenn die mit Ordenspriester ankommen machen die Selbst gegen KG 5 W5 ca 10-12 Wunden

reicht ja gegen alles....und nach dem kampf sucht sich die Todeskompanie e keinen Nahkampf aus, und eine Efaus/Waffe kennt keinen unterschied zwischen normalem Marine und Todeskompaniest :P Dazu ne Ehrengarde mit E waffen und Scriptor mit Erzfeind und man hat ne kontrollierbare kleine Todeskompanie :P

Der Stormraven ist mir auch zu teuer, dafür bekomm ich 4 Razorbacks :P

mfg THomas

Cannonfodder hat gesagt…

Und was definitv fehlt sind die Baals mit Flamestorm Cannon. Möcht mir nicht ausmalen, was zwei von denen aus deinen Kriegern gemacht hätten. Alles in Allem denke ich, dass Martins Armee zu elitär war (zu gierig auf all die neuen geilen Dinger?) und die FNP Infanterie vernachlässigt hat.

Zu Ungarn kann ich nur sagen- Markus und meine Armee gleichen sich, obwohl unabhängig gebastelt extrem. Wird sicher kompetitiv und ich sehe mich schon gegen ihn spielen.

Arathorn hat gesagt…

deine baals gehen in der 1. Runde in Rauch auf gegen die Lanzen... die sind zu teuer..115 punkte und ein Waffe zerstört und sie sind wertlos... die Liste wie ich sie gespielt hat..hat letzte woche gegen die SW vom Georg gut funktioniert (obwohl ich die beiden sturmtrupss verheizt habe an seine Wölfe) da hat der stormlander auch gehalten...nur waffe zerstört und nicht schiessen.. aber es stimmt schon 215 pkte und ein lucky shot und alles ist weg..ich werde wohl mit rhinos testen bzw. rzb

Das Problem bei der TK ist wenn sie gecharged wird geht der ganze bonus verloren und wenn die andern e-waffen und ini5+ haben ist sense

Anonym hat gesagt…

genau deswegen kleine Todeskompanie mit kleinen Ordenpriester

"billig" und macht im charge immer noch viele Wunden

im charge machen 5 TK mit OP immer noch 10-12 Wunden gegen Moloche und Bosse (wardsave kommt dann noch) + die Attacken vom OP sind jetzt nicht berechnet, bekommt die TK aber den ANgriffsbonus (Treffer+ Verwundungswürfe wiederholen + R A) schauts ganz schlecht aus

mfg Thomas