Sonntag, 18. April 2010

Kurze Infos aus Ungarn

Wie vielleicht ein paar schon wissen ist dieses Wochenende(bzw war mitlerweile) ein 40k Turnier in Tata,Ungarn-natürlich auch mit österreichischer Beteiligung :)
Nach 5 Runden gegen ziemlich harte Liste(O-Ton Jan:"nur arsch,kein fun!") holt sich der Martin mit dem 5ten Platz eine weitere Topplatzierung, dicht gefolgt vom Markus auf der 6. Im Mittelfeld landete der Cleaner(vermutlich mit der weichsten Liste dort am Start^^) und etwas weiter hinten der Jan, dem ein Lash Prinz zum Verhängniss wurde!Trotzdem grats an alle, besonders an den Martin der doch auf mich gehört hat und seine Tau gespielt hat statt den Imps!Erfolgreich, wie man sieht!:)

Kommentare:

firstruleoffightclub hat gesagt…

Hmm , wie hat er das denn geschafft?
Allerdings hat auch ein Tau den Throne of Skulls gewonnen also Wunder geschehen.

Cannonfodder hat gesagt…

Wenn jede zweite Liste zwei Landraider hat, ist man mit Kolossen und Pathfinders gut dabei. ;)

12. wurde ich im Endeffekt- ganz okay dafür, dass mich in den letzten beiden Spielen die Würfel verlassen haben. Einzig die Niederlage gegen die Dark Eldar ist peinlich und vollkommen selbstverschuldet- aber da war ich nach dem 3,5h Spiel gegen die 170 Imperialen Mankerln einfach nicht mehr in der Lage geradeaus zu denken.

firstruleoffightclub hat gesagt…

War das der ETC Ungar mit seiner 170 Inf +1 Koloss Liste ?

Anonym hat gesagt…

Ergebnisse gibts da:

http://mste.hu/sorsolo/#final


war ein tolles Turnier, jedem zu empfehlen

lg
Werner

g-g hat gesagt…

nein,wahnsinn!!der werner postet was:) unglaublich!
bzgl tau:die sind im aktuellen meta-game(fahrzeuglastig²) keine schlechte wahl,va auf unlimitierten turnieren!!
bzgl turnier dort:also allein die aufmachung der seite ist schon sehr stark find ich!der werner auf der 9,alle österreicher unter den top 12-starke leistung jungs:) freu mich schon auf mittwoch auf genaue berichte!!
@jan:wie gestern schon gesagt:du und würfel...

Arathorn hat gesagt…

Also ich habe bis auf das letzte Spiel gegen keinen einzigen Landraider gespielt...somit ist deine Aussage wertlos Jan ;)
dafür warens 4...das ist dann etwas viel wenn die Pfadfinder nicht in deckung stehen (weil nur los blocker da sind und erschossen werden von HB und StuKas

Cannonfodder hat gesagt…

Nur gegen eine Landraiderliste? Wahnsinn- dabei hat das Turnier nur so von landraidern und Kampfpanzern gestrotzt. Aber die Aussage trifft ja auf alle Mechlisten zu- deren Deckung ist halt schnell hinüber.

Schmälert deine Leistung aber auch nicht ;) , zeigt aber, dass ich echt kaum was von den Spielen neben meinem Tisch mitbekommen hab. Einzig der Contest vom Markus und mir wessen Kommissare mehr Sergeant umlegen hat mir den totalen Realitätsverlust erspart. Unentschieden übrigens.
@frofc: Weis nicht ob er derjenige war, aber ich denke nicht, dass es mehr als einen Spieler in Ungarn gibt, der 170 Mankerln (und zwei Greif) mit Truppmarkierugnen in grauer Unifrom hat.

firstruleoffightclub hat gesagt…

Graue sinds (mit Mänteln) , wird wohl der gewesen sein.
Da konnt ich mit meinen Laserkanonen gacken gehen (Kill points) und die 3 Psionikertrupps aarrrg...

g-g hat gesagt…

orks oder dämonen dagegen,das macht laune:)

Anonym hat gesagt…

Hier sind noch ein paar Bilder

http://daxikaba.blogspot.com/

lg
Werner

Cannonfodder hat gesagt…

Und hier ist mein Blogeintrag:
http://exodites.blogspot.com/2010/04/call-of-war-tournament-2010.html

g-g hat gesagt…

danke:)