Montag, 9. März 2009

The boys are back in town

Tja..da sind wir also wieder,zurück aus dem kalten Norden(3 Tage Regenwetter-toll!-.-).Es war anstrengend,es war spannend,aber es war bei Gott nicht annähernd erfolgreich.Aber der Reihe nach.

Freitag früh-so gegen halb 6-läutet der Wecker und der Held dieser Geschichte macht sich,schwer motiviert und mit zwei verschiedenen Listen im Gepäck,auf den Weg zum Flughafen.Zuerst noch den Richard einsammeln in Wien Mitte und ab gehts...zumindest in der Theorie,den der Liebe Richard hat wiedermal nicht zugehört und so mach ich mich alleine auf den Weg.Winnie ist da,eingecheckt und ab zum Billa^^Nebenbei erklärt mir der kleine Winnie das er ein bisschen Flugangst hat..toll..und ich nüchtern^^
Irgendwann kommt dann auch der Richard und wir machen uns endlich auf den Weg nach Hamburg.
Dort angekommen ab ins Taxi und zur Halle,ein Do-jo,aber nicht weniger genial. Unten gibt es einen Fetten Hobbyraum mit keine ahnung wievielen Armeen-um es kurz zu fassen:der feuchte Traum eines jeden Geeks*g*
Haben uns dann noch ein bisschen Hamburg angeschaut,was bei Regen und ca 4°C nicht wirklich großen Spaß macht.Dennoch ein Tipp für alle die irgendwann mal dort sind-in der zerstörten Kirche St. Nikolai-ein Mahnmal und Denkmal-gibt es einen Lift der einen im Kirchturm auf 75m befördert wo man einen wunderbaren Ausblick über die ganze Stadt hat.An dieser Stelle müsste ein Foto kommen,nur hat der Winnie die noch alle(Ich hab nicht viele gemacht,zumal er die bessere Kamera hat-aber hier hab ich auf jeden fall vom Abendgemosche 2 Läuterer und,ein wenig verschwommen aber doch,die Stadtkampfplatte)


Samstag:
So,kommen wir nun zum interessanten Teil:den Spielen:) Hier zunächst die Liste mit der ich mein Glück versucht habe-im Nachhinein die falsche Wahl für ein reines 5.Editions Turnier!

Sklavenjagd
Hexer auf Bike mit Lash und MdS
DP mit Flügeln,MdS und Lash
Giant Chaos Spawn
Giant Chaos Spawn
Giant Chaos Spawn
6 Noise Marines,Blastmaster
6 Noise Marines,Blastmaster
6 Nurgle Marines,Melter
Rhino mit zus Panz
3 Kyborgs
3 Kyborgs
3 Kyborgs

SPIEL 1:Gebiet sichern und Dawn of war
Gegner: S.Schauer(Nr 91 T3 EU-zum Vergleich:ich bin nr 219)
Armee:Orks mit Mek,Warboss mit Bossen,30 Lootas,2x1 Killacan,2x1 Dread,2x Grots und vielen vielen Orks

Darf mir gleich zu beginn anhören was für eine grausliche Armee ich doch habe usw..als ich ihn darauf Aufmerksam mache das er 30 Lootas hat gegen die ich kaum was tun kann zuckt er nur mit den Schultern.
Das Spiel ist ansich recht schnell erzählt-da wir 5 Marker erwürfeln hab ich kaum eine Chance,dazu kommt das er sehr sehr begnadet würfelt und ich auch ein bisschen die falschen Einheiten lashe-die Zieleinteilung stimmt einfach nicht ganz.So will ich die Grots wegziehen statt die Orks dahinter wieder zurück zu schieben..Knackpunkt ist sicherlich das wir noch eine 6 Runde spielen mussten,woraufhin er in den Nahkampf kommt und die lash dann beide male versagt-3" geschoben und der Hexer hat sich selbst gegrillt -.-
Am Ende gewinnt er 2:1 nach Markern(1147-890 SP für ihn) und ich die Einsicht das ich a)das erste mal seit 2 Jahren im Ausland verloren habe und b)wirklich schlecht gespielt habe.Fehlende Übung trifft es sehr gut denk ich-ein Manko das mich vieles kosten wird noch im laufe des Turnieres und mich immer noch beschäftigt.
Aber schauen wir weiter :)
Da auch Winnie und Richard verlieren finden wir uns auf einmal hinten wieder-Attacke lautet das Motto!

SPIEL 2:Vernichtung und Schlagabtausch
Gegner:T. Jensen(anonym,dh keine Platzierung in T3)
Armee: BT mit Champ+ Trupp im Pod,Cybot im Pod,Großmeister+Trupp im LR,2x Rhino Trupp und Vindi

Da wir beide annähernd gleichviele KP haben(12:13) wird mein Rhino kurzerhand versteckt und das muntere schießen beginnt auf einem der schönsten Tische überhaupt(der oben gepostete Stadtkampftisch).Gleich in der ersten Runde geht der LR flöten und der Vindi wird lahmgelegt.Da er dann den Geländetest verhaut und sich das Rhino auch lahmlegt ist seine Offensive zum erliegen gekommen bevor sie überhaupt begonnen hat.In Summe sieht er einen Nahkampf,wo ihn die zwei Bruten fressen-alles andere wird erschossen. Nach Runde 5 hatte er kein Modell mehr am Tisch stehen und ich nur 1 1/2 verloren-die Bruten.Somit ein 14:0 (1695:90SP für mich) und die ersten Punkte-ausser den Fairnesspunkten^^
Was jetzt so einfach klingt sei vielleicht noch kurz erklärt:Der Tisch kommt mir sehr zugute,da die einzigen beiden Möglichkeiten ohne Geländetests voranzukommen zwei Straßen sind-und da nehmen ihn dann die Lk´s auseinander.Auf jeden fall ein sehr sehr netter Spieler nur bei Gott nicht vom Glück verfolgt.
Auch Richard gewinnt,genauso der kleine Winnie.Es ging also wieder Bergauf

SPIEL 3:Erobern&halten und Speerspitze
Gegner: N. Ladwig(auch hier keine T3 Platzierung)
Armee:Salamander mit Vulcan,Scrip mit Termis,LR Redeemer,Vindi,Scouts,Pod-Bot, Sturmtrupp und Marines halt

Gestern hatte ich schon gegen ihn gespielt,zwar mit Winnies Armee,aber seine blieb gleich. So wusste ich was ich zu erwarten hatte und machte mich bereit-irgendwie musste ich übers Feld zu ihn hin und ihm vom Marker entfernen-nicht so einfach.
Ich bunkerte mich also ein und tat,was ich am besten kann-Sachen einäschern. LRR-kaputt.Vindi-kaputt.Marines aus dem LRR-gelasht und mit Plasma kleingekocht.Bot und Pod-Brut durfte knabbern.Scouts-Flamer der Obis.Was jetzt einseitig klingt war es auch-er hat nur mit 2 Einheiten sein Viertel jemals verlassen(Scouts und Pod),der Rest wurde kleingemacht. Dennoch reichte es nicht zum Sieg da wiedermal die Lash versagte-zunächst 4",dann 3"...Brut kam nicht mehr hin,eine 6te Runde gab es nicht,somit nur ein Unentschieden.ärgerlich da ich vergaß mit dem Rhino mich zu bewegen und so das Ziel streitig zu machen bzw ihm den Weg zu versperren-Spielfehler,wiedermal.
Daher 7:7 (1600:60SP für mich)
Richard spielte auch Unentschieden nachdem sich sein Dicker einfach aufs Ziel setzte^^, nur der Winnie verlor.
Damit 1-1-1 nach dem ersten Tag,nicht ganz das was ich erwartete.Aber man lernt ja auch vieles*g*

Abends wurde fleissig getrunken und eine (meine erste) Apo-Schlacht angerissen.5:5,sehr wirr,aber auch sehr unterhaltsam("Commander Richard-wären sie so nett dieses Unkraut(= 2 Baneblades) zu entfernen?"-"Sehr gerne!!" ..Titanen sind einfach geil :D )


Sonntag-Tag der Entscheidung:

Gut geruht und bereit,meinen Arsch zu retten,ging es gleich los
SPIEL 4:Gebiet sichern(4 Marker) und Schlagabtausch
Gegner:M Schmelzer(Nr 206 T3 EU,allerdings über 50 Turniere seit 2004)
Armee:SM mit Damokles Rhino,WW Droppod(das ist ein Pod der beim Landen JEDER Einheit in 12" W3 WW-Treffer bringt-für 85P oder so),2 LR,Termis,Salvenkanone,...

"Na toll-2/9,wie lame blablabla.."..."äh,sorry?Das ist ein TURNIER!! Und deine Liste ist jetzt auch keine Freude!?"
Kurzer Disput mit dem Gegner dem ich 1 Fairnesspunkt gegeben habe-ein wirklicher Arsch.
"Was hast du noch in der Liste?"-"Wirst du dann schon sehen"..
wie gesagt,ein netter Zeitgenosse.
Jede Runde Diskusionen über Deckungswürfe und Sichtlinien,wirklich mühsam.Immerhin kann ich in Runde 2 seinen LR mit dem WW Geschütz drauf(irgendwas von FW) lahmlegen und so ein bisschen Ruhe haben,zumal ich auch seine Salvenkanone spreng im selben Zug.Leider waren das auch gleich wieder die guten Dinge.In 6 Spielzügen schießt er einmal daneben mit seinen LK´s,der Hexer zieht sich selbst 2 LP beim lashen bevor er stirbt usw..Am Ende hätte ich aber dennoch gewinnen können,nur wars dann leider schon aus in Runde 5-da standen die 2 Termis vor allen Obis und der Hexer hätte nochmal lashen können-2:0 wäre die Folge gewesen,zumindest aber 2:1...aber egal. Ich war froh als die Partie zu ende war,7:7 (1064:329 für mich) war auch ok...hauptsache nicht mehr spielen gegen ihn.*brr*

Winnie verlor nochmal,Richard auch.
Dann Bemalwertung und Stylewertung,welche ein bisschen anders aussieht als unsere,denn statt der Orga machen das die Spieler selbst-ein Boomerang wie sich herausstellen sollte. Zunächste aber das letzte Spiel

SPIEL 5:Gebiet sichern(3 Marker) und Speerspitze
Gegner: S. Flint( Nr. 149 T3 EU)
Armee:DA mit Pred,3x Rhino mit Marines,Bot Pod,Scrip mit Termis und Kommandotrupp.

Tja..netter Spieler,schicke Armee,aber meine Würfel waren abartig gut und die Armee einfach besser-mit den ersten beiden Schüssen leg ich ein Rhino um und leg das andere lahm,damit muss er zu Fuß gehen. Die Termis werden erschossen,der Scrip von den Kyborgs übern haufen gerannt,der Pod frisst eine Melter..ja...am Ende steht bei ihm nichts und ich habe nur 2 Bruten verloren und 1 halben Obi Trupp,somit 14:0 (1700:233 für mich)Auch hier wieder ein sehr netter Spieler,der trotz seiner Würfel und meiner Würfel nie die Ruhe verlor-Hut ab.
Highlight des Spieles war sicher der 3 Runden Nahkampf meiner Brut gegen seinen Flamer:)

Richard und Winnie gewannen auch,daher ein versöhnliches Turnierende-zumindest für die beiden. Denn da wir zum Flieger mussten wollte ich nur kurz sehen wie Fairness,Bemalung und Style aussehen-hätte ich es doch lieber nicht getan.
18 von 20 Fairnesspunkten-ist ok finde ich
1(oder 2?) von 10 Stylepunkten-jeder über 0 ist eine Überraschung!
6 von 15 Bemalpunkten-WTF????Nach einem ersten Schock geh ich nochmal zurück und frage on ich kurz schauen kann wer wie bewertet hat-einmal 8P,einmal 9P und einmal 2P-wenn man bedenkt,dass ich von zumindest 10 ausging ist das eine ziemlicher Schlag-besonders wenn man dann die Begründung hört:ja,mir hat das einfach nicht gefallen,daher nur 2P. Auf meine Gegenfrage,ob er sich das überhaupt durchgelesen hat und die Modelle auch gesehen hat kommt nur ein:Ja,ich mags halt nicht!
Danke du Arschloch!
Hier nochmal die Bewertungskriterien,1:1 abgetippt aus dem Katalog

Die Bemalwertung sollte nach objektiven Kriterien vorgenommen werden.Dabei zählt aber in erster Linie der Gesamteindruck.Jeweils 3 Punkte vergebt ihr bitte für folgende Bemalstufen:
-3 Farben,einfaches Farbschema,nur bemalt,nicht besonderes
-Bases gesandet und gestreut,aufwendiger als nur Standard
-Details sind aufwendig bemalt und hervorgehoben
-Die Armee enthält einige oder viele Umbauten
-WOW!Der Gesamteindruck ist hervorragend und das verdieht einen Extrapunkt

Dies sind die Anhaltspunkte die ihr verschieden miteinander kombinieren könnt.
(Hier steht ein BSP)
Auch könnt ihr innerhalb der 3 Punkte nach eigener Meinung mehr oder weniger Punkte vergeben.


Bemalt ist sie:3P
Bases sind gegossen,sind aufwendiger als einfach nur Sand drauf:3P
Details sind gemacht,vielleicht nicht alle,aber 1-2P sollten es sein
ALLES ist umgebaut:3P
Gesamteindruck sollte jeder selbst entscheiden

sind mind. 10P
Aber ja...
Auf jeden Fall ist das Resumeé ein geteiltes und jetzt,einen Tag dannach,würde ich nicht nur nicht nochmal hinfahren sondern auch sonst keinem dieses Turnier empfehlen. Es war dennoch ein nettes WE,ich hab eine Urkunde für die zweitbeste Bestechung bekommen und werde jetzt in meinen Koffer schauen,der WIEDEREINMAL verkehrt herauskam in Wien.Kleber steht schon bereit!
Fotos werden nachgeschossen...ja..hoffe es hat euch ein Bild vermittelt!
Cheers
euer g_g,etwas gesättigt vom Spielen

Kommentare:

Cannonfodder hat gesagt…

ich hab soetwas schin befürchtet als ich die Ausschreibung gelesen hab. Kompetitves Feld trifft auf Spaßturnier wo alles erlaubt ist. Das konnte nicht gut gehen. Ich denke zu solchen Events würd ich nur mit Spaßarmee und ohne Siegesabsichten fahren und das Abendprogramm in den Vordergrund rücken. Hoffe ihr konntet trotzdem nette Bekanntschafften schließen.

g-g hat gesagt…

ja die üblichen verdächtigen-und fun turnier..dann sollte es auchso ausgeschrieben werden und die missionen auch so sein-.-

firstruleoffightclub hat gesagt…

T3 Ergebnisse stehen noch immer aus ..

Anonym hat gesagt…

tja, danke für den Bericht. sehr aufschlussreich. der stadtkampftisch ist allererste Sahne. aber für ein turnier dann doch zu "gut"...manche armeen einfach zu sehr benachteiligt will ich meinen...turniere....tjo, was soll man sagen...einige der listen finde ich absolut schrecklich und möchte ich gar nicht vor mir sehen...ergo gehe ich nicht mehr gerne auf turniere und auf solche dann schon gar nicht...seltsame bemalwertungen und "fairness" sind immer wieder...lala....dennoch danke für report
dein/euer
constable

g-g hat gesagt…

naja,halt ein turnier,listen waren halt so wie ich es erwartet habe-warum sie dann jammern ist ne andere frage
der stadtkampftisch hat ja noch ein zweites goddie-eine zweite ebene nämlich^^ und zum spielen..die tische waren sehr abwechslungsreich,ich fands ok:)

firstruleoffightclub hat gesagt…

Die Ergebnisse sind online.
Winnie Platz 29/36

GG 17 , Richard 18