Dienstag, 27. Juli 2010

Team Austria 2010-das B-Team??

In wenigen Tagen ist es soweit, das ETC in Münster steht (wieder) vor der Tür-natürlich mit österreichischer Beteiligung...doch wer ist es,der diesmal nach Münster fährt und für das Team alles(und noch ein wenig mehr) gibt?
Werfen wir daher mal einen Blick auf die diesjährigen Vertreter, aber auch auf jene,die NICHT mitfahren können/wollen/dürfen/... und mit eben jenen fangen wir jetzt an!

Jan"mit Plan" Peters
War er die letzten Jahre immer eine fixe Größe im Team und hat stets seine Siege geholt,aber auch mir bei der Planung mehr als nur kräftig unter die Arme gegriffen,fällt er dieses Jahr aus. Die Gründe dafür sind irgendwo zwischen Familie,Umzug und vermutlich auch ein wenig unlust auf 4 Tage Stress angesiedelt. Schade ists trotzdem,vielleicht nächstes Jahr wieder?

Markus "irgendwie klappts nie" Tilli
Ob Eldar oder Bloodies,spielen kann er-verdammt gut auch noch. Doch wie das Leben im staatlichen Dienst nunmal so ist,kommen immer wieder Dinge dazwischen-dieses Jahr noch mit familiären Problemen angereichert hat er bereits früh zurückgezogen. Auch hier sehr schade da er gerade auf dem Level dort sicher seine Leistung gebracht hätte...auch wenn er selten spielt!

Rene "etwas schwierig" Kroneka
Mehr als fragen kann man nicht. Wenn dann nichts zurück kommt ausser seltsame Ausflüchte erübrigt sich das Thema Nationalteam von selbst. Ob das wirlich schade ist muss jeder für sich selbst beantworten, ich finde nur das jemand der bei den Öms oben dabei ist(2 Jahre hintereinander,wobei letztes Jahr mit dem Sieg sicher noch höher zu werten ist) wäre zumindest eine gründlichere Überlegung wert gewesen. Aber ja...

Richard "ja,nein,ja,nein,ja,nein..." Kratzer
Keine Zeit?Keine Lust?Man weiß es nicht genau,andererseits würd sich auch die Frage stellen:womit?Die Chaoten sind in guten Händen,Niden sind irgendwie nicht dabei und sonst..tja,da ist sonst nix.
Wär er ein kleinwenig Entscheidungsfreudiger,wer weiß...der Richard wäre vielleicht noch dabei anstatt des einen oder anderen Spielers. Aber so?
Lieber Richard: Telefoneier reichen nicht fürs Nationalteam!!

Fabian "Warhammer oder Freundin" Paulista
Tjoa..auch unter leider nein bin ich dieses mal zu finden. Da das ETC in meine einzigen 1 1/2 Wochen Urlaub fällt werd ich mir lediglich das Einzelturnier geben und dem Team dann am Wochenende die Daumen drücken. Vielleicht nächstes Jahr wieder(falls ich gut genug bin*fg*), dieses Jahr werd ich mich auf Zypern sonnen während Georg&Co in Münster kämpfen:)

Martin "Warhammer ist taktischer" Sölkner
Tja :D Hier sag ich nur-hoch lebe die 8te Edition und die Hoffnung das der verlorene Sohn heimkehrt! Von allen Abwesenden ist er vermutlich der,dessen Verlust am meisten schmerzt! Das aber bereits seit 2 Jahren, daher hat man diesen Qualitätsverlust bereits wieder vergessen. Um so mehr hoffe ich auf 2011:) Da werden sich einige warm anziehen können:)

Doch genug der Worte über die,die nicht dabei sind-schauen wir uns an wer jetzt eigentlich wirklich dort ist!:)
Wir beginnen mit dem neuen Captain,dem leader of the pack:


Georg "noch ne Rakete gefällig?" Auenhammer
Letztes Jahr noch mit Marines unterwegs packt er diesmal neben seinem Sexappeal die grauslichen Wölfe ein(bzw dort dann aus)Doch all das nützt nichts wenn er bei den pairings daneben greift. Da das aber denk ich nicht passieren wird und die Würfel diesmal auch in den entscheidenden Momenten halten wird er seinem Posten mehr als gerecht werden:)



Rudi"schaut immer noch aus wie Harry Potter" Gaugeler
Viel hat sich getan seit der letzten ETC. Keine Wohnung mehr in Wien,dafür ein Kind-ob der Tausch so gut war,man wird sehen;) Auf jeden Fall ist er wiedermal mit Imps unterwegs und falls diesmal die Melter auch was treffen wird er wohl seine 4-5 Siege holen können...wenn das wörtchen wenn nicht wär;)



Matyas "Ungarn gehört immer noch zu Österreich" Bodor
Einer der 4 Neulinge im Team,aber mit seinen Chaoten seit gefühlten 20.000 Jahren im Geschäft. Er wird zwar mit seiner Liste keinen Preis für besondere Innovation bekommen,aber solang sie funktioniert und-wie beim Georg-auch in den wichtigen Momenten die Lash mehr als 3" weit geht seh ich da keine Probleme.Im schlimmsten Fall einfach Augen zu und kurz an Bratislava denken,da hat auch alles funktioniert*fg*



Tom "OrkOrkOrkOrkOrkOrk" Eitler
Nach einer eher schwachen und unnötigen Platzierung mit SpatziMarines kehrt er ENDLICH wieder zu seinen Orks zurück um dort Molochen und anderen Gesindel das fürchten zu lehren:) Letztes Jahr trotz gewisser kleinerer Reinfälle(englische Dämonen) einer der Besten wird er dieses Jahr nicht schwächer werden denk ich. Einzig die Frage ob man nicht im doch sehr Mech-lastigen Umfeld nicht lieber die Kampfpanza Orks genommen hätte wage ich nicht zu beantworten...schließlich sind 90 Orks immer noch 90 Orks:)



Martin "S10 und was hast du?" Hoffmann
Schon das zweite mal dabei,aber das erste mal jetzt für Österreich, bildet er mit seinen Tau eine der 2 wirklich schwierig zu setzenden Listen. Gegen den richtigen Gegner kann das gut aufgehen, gegen andere wird es ein Kampf gegen den Untergang.Ich finde dennoch das man mit Tau in dem Umfeld eine gute Wahl getroffen hat,noch dazu mit einem Spieler der diese seit Jahren spielt und beherrscht. Wenn er ruhig bleibt und die kleinen Fehler abstellt die mitunter auftauchen kann er für so manchen Punkt sorgen:)



Thomas "Mr. Bolter" Werlee
Der dritte Neuling und einer der beiden Schwachpunkte-weniger jetzt wegen seines Spieles(der spielt vermutlich besser als wir alle zusammen) sondern mehr wegen der Liste die ich persönlich als nicht wirklich ausgereizt ansehe. Auch ist es imho bedenklich das man ihn als Setzliste einplant,sollte man zb gegen die Schweden oder so lieber nicht machen^^.Aber ja... die Listen sind verschickt und der Thomas wird sich wie immer frühestens in Runde 4 die ersten Siegespunkte rausleiern lassen-.- Bei vermutlich 50°C in der Halle tun mir seine Gegner jetzt schon leid:)
Ne,im Ernst-ich bin froh das er dabei ist dieses Jahr(endlich) und freu mich jetzt schon drauf zu hören,was diesmal alles im Bolterhagel gestorben ist..ob er diesmal den Landraider kleinkriegt?;)



Martin "Hagas hauen alles um" Hähnle
Unser beinahe geheimer und unbekannter Quotendeutscher :P Wie immer mit Dark Eldar am start wird er auch dieses Jahr gegen Gegner gewinnen wo man nie dachte das er nur eine kleine Chance hat,dafür dann auch Partien abgeben(SW letztes Jahr) wo man sich fragt ob er mit Lanzen oder Papierkugel schießt:)
Trotzdem eine Bank ist er zumindest für ein 3-3 gut,darauf kann man schon mal aufbauen! Einzig die fehlende Matchpraxis macht mir ein wenig sorgen,aber Erfahrung hat er auch so...ach,das wird schon gehen!



Gregor "sowas von kein Plan" Heeberger
Nein-kein Scherz:) Der Winnie ist wirklich im Team..zwar als Notnagel,aber dafür verlässlich..und sind wir mal ehrlich,die Auswahl ist jetzt nicht die größte,solang man 8 Spieler findet die ungefähr wissen was sie da spielen ist das eigentlich völlig ausreichend*g*
Trotzdem muss ich auch hier Kritik loswerden-der Rat ist ein Skalpell,kein Breitschwert..und wenn man ein oder zweimal gegen IG gewinnt heißt das trotzdem NICHT das es ein gutes Matchup ist-is es nämlich eher nicht(wie ich das eine oder andere Mal beweisen konnte)!
Auf der anderen Seite ist der Winnie mit der Liste verdammt, Punkte zu holen...schließlich kann er sich seinen Gegner meistens aussuchen.Womit wir auch schon beim Problem wären...seinen Würfeln(die hoffentlich ständig so sind wie in den Spielen gegen mich) und was er macht,wenn er mal nicht Bunkert sondern offensiv das Spiel kontrollieren muss.Agieren statt reagieren..da sollte man generell einen Kurs machen,auch für den Herrn Hoffmann:) Field Controll ist das neue Zauberwort*fg*
Unterm Strich kann man denk ich zufrieden sein wenn der Winnie 2-2-2 spielt,das wär schon sehr gut.Aber(!!)ich lass mich gerne eines besseren Belehren-BITTE!!

Das sind sie also,unsere 8,auf denen die Hoffnungen(oder so) einer ganzen 40k Nation ruhen!
Viel Glück kann man da nur noch sagen:)

Kommentare:

Arathorn hat gesagt…

Field Control mit Tau ist ...bissl schwer ;)

g-g hat gesagt…

ja aber immer nur hinten drin stehen machts nicht leichter-allein schon weil dir irgendwann die "flucht" möglichkeiten ausgehen!

Wintics hat gesagt…

Wäre toll wenn ich die Gegner aussuchen könnte ^^
Aber was ich so weiss soll ich die 2 oder 3e Setzliste sein :D

NOTNAGEL FTW ! :D

Lg

g-g hat gesagt…

dann viel spaß sag ich nur:)

Arathorn hat gesagt…

da ich mir Orcs gekauft hab.... bin ich grad am überelgen ob ich meine Tau nicht abstossen soll...also wenn du glaubst Fabian du kannst meine TAu more field controll mässig spielen kannst und mit Broadsides den gegnerischen Marker kontesten ich würde sie dir anbieten;)

g-g hat gesagt…

wir haben sichtlich eine andere auffassung von field control;) mit tau kannst du wunderbar feuerkorridore legen und den gegner ins leere laufen lassen(dank 2x bewegen)...und nicht nur an der eigenen kante hinten stehen und hoffen das der gegner bis runde 6 nicht herkommt;)

Anonym hat gesagt…

ich wollt ja mit 20 bossbikern spielen, aber schorschi meint ich soll ja auch spiele gewinnen mit der liste^^

tom0184

Anonym hat gesagt…

Zu unseren nicht Spieler: Man sollte nicht zu hart ins Gericht gehen. Beruf und Familie haben halt oberste Priorität. Nächstes Jahr hoffe ich wieder dabei zusein. Ich hoffe das man den Termin 2011 früh entscheidet. Leider sind die Schulferien 2011 spät. Hier muß ich taktisch Klug gegen meine Frau/Urlaub vorgehen.
Gruß
Martin/Archon Karegh

g-g hat gesagt…

hä!?du bist doch dabei martin,oder hab ich was versäumt??:)

Anonym hat gesagt…

er ist eh dabei =)

Anonym hat gesagt…

Weiß nicht, ob Du schon los bist / das Team schon unterwegs ist.

Auf jeden Fall -> Viel Glück, gute Würfel, günstige Götter und was sonst noch alles hilft... - vor allem aber:
Viel Spass!

Ich drück die Daumen!

beste Grüße
Raven

Anonym hat gesagt…

requires both identify the basis of the fundamentals but also some collection of detailed study beijing escort Tyro can melody