Montag, 8. Juni 2009

Ein Goldjunge in Bratislava

Der zweite Turnier-Sonntag also in Serie,diesmal noch um einen Turnier-Samstag erweitert und das ganze im Ausland...mit anderen Worten:Bratislava!
Diesmal fanden sich gleich 6 verrückte Österreicher(Jan,Winnie,Cleaner,Martin,Martin Hoffman und meiner einer) die den Weg auf sich nahmen. Da dieser sehr ereignislos war(einzig Sonntag bei der Heimfahrt verfuhren wir uns natürlich^^) Spring ich gleich weiter zum Turnier selbst:)
Wie bereits angekündigt trat ich mit meiner Ork-Liste of Doom an,bestehend aus heissen 22 Modellen-aber alle Bemalt und sogar mit den passenden Bases,dafür wiedermal ohne jede Spielpraxis mit der Armee.Meine Erwartungen waren also dementsprechend gering und wurden noch geringer,als ich meinen ersten Gegner sah

RUNDE 1: Spielfeldviertel und je 1 Marker
GEGNER: Chaos mit 2 Geisseln,2 Obis,LR mit Termis,2 Cybots und 2x Berserkern im Rhino,einmal mit Kharn.
ERSTER SPIELZUG: er




Juhu,lauter S8-10 Waffen,sowohl im Beschuss als auch im Nahkampf.
Ich lass alles in Reserve,womit er 2 Runden hat in denen er NICHTS tun kann ausser Spielfehler produzieren-was er auch tut.Ich schließe mich dem gleich an,indem ich ihm das Rhino aufschieße,leider aber nicht mehr weiter komme. Also fresse ich mal galant eine Runde beschuss,was mich auch ein paar LP und 2 Bosse kostet-natürlich nicht den Opferboss(der alle Spiele überlebte),aber egal.Die Runde drauf macht sich ein Trupp auf,mein Missionsziel zu holen,der zweite fährt einfach mitten in die Armee und löscht sowohl den Cybot als auch Kharn´s Trupp aus-er selbst bleibt mit einem LP stehen. In Runde 4 kommt dann eine Geissel,der zweite Berserkertrupp,die Termis und noch ein Cybot nach-zuviele S8-10 Waffen leider,noch dazu wo Kharn einfach meinen Waaaghboss umschneidet-.- Im Gegenzug lösche ich auch den zweiten Berserkertrupp aus,töte die Geissel und den Cybot und sterbe einen Heldentod.
Der Rest vom Spiel ist schnell erzählt-obwohl es noch bis Runde 6 geht geht nix mehr da er keine Standardeinheiten mehr besitzt und zu meinen Missionsziel nicht mehr hinkommen kann.Damit ein Auftakt nach Maß
3-0 (3/3 Punkten)

FAZIT:Zuviele Jäger sind des Hasen tod-Die Biker sind tough,ohne Frage,aber wenn überall nur Fäuste etc sind dann ist einfach Sperrstunde,da hilft nix.Denen werd ich also in Zukunft lieber ausweichen:)

Nach einer kurzen Pause und gequatsche mit den anderen(alle gewannen bis auf den Jan,der gegen slow-playing Orks verlor) ging es gleich weiter

RUNDE 2:12" rein und 5 Marker
GEGNER: Orks,bestehend aus Bosstrupp auf Bikes,3 Trupps im Pikk up,Ballaboys hinten und fetten Trupp mit Mek im Kampfpanza
ERSTE RUNDE:er




Lol...es gibt genau 2 Orkspieler,ich fisch den zweiten raus^^ Das konnte ja was werden.noch dazu wo das der Gegner vom Jan war.
Ich lies wieder alles in Reserve und überlies ihm das Feld um sich auszutoben und mir vielleicht eine Angriffsmöglichkeit zu geben.Diese blieb leider aus,so boosteten beide Einheiten nebeneinander aufs Feld und der Tanz begann.Als erstes probierte eine Pikk up Einheit sowie die fette Einheit ausm Kampfpanzer ihr Glück-ohne Erfolg,auch wenn ich durch die Fäuste 3 Bosse verlor und ihm hth kleben blieb,aber nicht lang-in meiner dritten Runde gingen die beiden Einheiten sowie die 20 Ballaboys in der Ruine.Auch die andern beiden Einheiten in den Pikk ups versuchten ihr Glück,aber ohne Erfolg. so war in Runde 5 noch sein Bossmob sowie meine beiden(der eine jedoch nur noch zu 5) über.Er besetzt daraufhin 3 Ziele, ich 2 und mache sein 3tes streitig-Spiel aus.
Nach einigen Diskussionen dann ein Sieg für mich da flüchtende Einheiten am Ende des Spieles entfernt werden,dh ich mehr SP erreiche:)

2-0 (5/6 Punkten)

FAZIT:Hätte ich noch eine Runde gehabt hätte ich ihm die Armee komplett zerstört,da in seinem Bosstrupp nur 3 Klauen sind,in meinem jedoch 6^^ Dennoch eine sehr anstrengende Partie da er ständig herumlief um sich Tipps zu holen-sichtlich die Falschen;)

Jan bekam ein Freilos(auch scheisse), der Rest raste weiter nach vorne,so dass in Runde 3 Winnie und Martin gegeneinander antreten mussten,auch ein novum glaube ich;)

RUNDE 3:Dawn of war und KP
GEGNER:Sisters mit 3 Exis,20+10er Trupp,Infantriezug mit 3 LK und Komm in Chimäre, Callidus,2 Prioris mit Sprungmodul die einen Trupp bildeten und ein INQ mit 2 HB
ERSTE RUNDE: er




Killpoints also,die Mission auf die ich den ganzen Tag schon gewartet hab:) Da konnten auch 3 Exis meine Freude nicht trüben.
Er stellt den Zug in der Mitte vom Tisch auf, so dass er quasi eine erste Linie bildet-nicht ganz jedoch,da ein Stückchen frei bleibt-was sein Untergang wird.
Ich booste wieder aufs Feld,bekomme 17(!) Raketen um die Ohren geschossen,save mich aber wie gestört weg(ha!:P ) und kann in Runde 3 beide Infantrie Trupps fressen,während die zweite Einheit um die Flanke herumfährt.
Runde 4 schießt er weiter,aber macht nicht genug schaden,so dass er angreift mit 10 Sisters und den beiden Chefinen-dank eines 2+/3+ Retters(den er auch mit dem 10er Trupp schafft-.-) bleibt er im hth stehen,wenngleich die Verluste ziemlich hoch sind-aber soll mir nur recht sein. So kann ich in meiner 4ten runde die Chimäre,den Inq sowie den schon bestehenden Nahkampf mit dem 2ten Trupp erreichen und alle töten..naja,fast alle,einzig die 2+ Retter Chefin bleibt stehen, so dass ich mich "leider" hineinpositionieren muss und nicht beschossen werden kann.
In seiner 5ten rechne ich ihm dann kurz vor,dass ich jetzt bereits 6 KP habe,er keinen,ich mit jetzt ziemlich sicher einen 7ten hole und dann den Rest aufwische-er stimmt den zu und so beenden wir dieses Massaker

3-0 (8/9 Punkten)

FAZIT:Wenn man so savet wie ich kann da alles drauf schießen,es ist egal.Das mir dann mein Gegner noch entgegenkommt ist natürlich ganz besonders schön:) Aber seis drum, 3 Spiele,3 Siege,die KP Mission gewonnen...was will man mehr?:)

Da der Martin auch über den Winnie drüber fuhr kam es unweigerlich wie es kommen musste...

RUNDE 4:Spielfeldviertel und 2 Marker
GEGNER:Martin mit seinen Imps,bestehend aus Psi Chor,Vendetta,Valk,LR,Vets in Chimären,Sentinel,...
ERSTE RUNDE: er




Die Partie selbst war sehr spannend und sicher nich schlecht geführt,bis zu dem Zeitpunkt wo ich im Sentinel hängen blieb mit beiden Trupps,mir damit eine Runde beschuss ersparte und dann mit einem sehr grindigen Trick mit einem Modell 2 Panzer berührte,was auch das Ende des Spieles besiegelte, da in der Folge sowohl Psichor als auch Komissartrupp wegliefen.
Ich will nicht viel drüber reden,da sehr viel gepisse auf meiner und Unglück auf seiner Seite dabei war(die einzigen nennenswerten Wunden versursachten Lasergewehre,KEIN einziger Melterschuss traf in der ganzen Partie) sowie eine sehr grindige Aktion auf meiner Seite für die ich mich nochmal entschuldigen will.Sorry,beim nächsten mal lass ich sowas sein!

2-0 (10/12 Punkten)

FAZIT:Wen man besser würfelt ist alles möglich

4 Spiele, 4 Siege, damit noch ein kleiner Schritt zum Meisterstück!

RUNDE 5: 3 Marker und 12" Aufstellung
GEGNER: Chaos mit Lash DP,Nurgel DP mit Warptime, 3x10 Marines im Rhino mit Plasma/Melter, 2x2 Obis und 10 Devastoren mit LK/Raks
ERSTE RUNDE: ich,aber ich geb sie ihm;)




Der einzige Spieler der auch 4 Siege gefeiert hat. Da beide Armeen bemalt sind(seine wunderschön noch dazu!) und er einen Punkt vorne ist kann ich nicht unentschieden spielen.
Wieder hat er die erste Runde,was ihm 2 leere Runden beschert bis ich auftauche... und wie ich auftauche. Nach einer kurzen Idee,über die Flanke zu kommen um so der Lash zu entgehen,verwerfe ich den Plan und fahre direkt auf ihn zu-selbst wenn er 12" lasht,ich erwische ihn;) Und so geschieht es auch- er lasht den Trupp,allerdings nur zusammen und nicht weg und schießt mit Plasmaschablonen sowie der ganzen restlichen Armee hinein.Nachdem sich der Rauch lichtet ist ein Biker tot und 5 haben nur noch einen LP-also greift er mit beiden DP an,nett wie ich bin lass ich ihm Warptime noch machen(nein,das macht man am beginn der Runde, nicht vorm Nahkampf).Wenig überraschend sterben beide Prinzen und der Weg ist frei.In Runde 3(!) erwische ich 2 Rhinos und alle 3 Taktischen, was das Spiel beendet da er keine Marker mehr halten kann und ich noch keine nennenswerten Verluste hab-wir brechen also ab und ich muss ihm dann noch 10 Minuten erklären das man wirklich jeden Boss unterschiedlich ausrüsten kann^^

3-0 (13/15 Punkten)

FAZIT:Orks angreifen ist keine Kluge idee,egal was man ist(ausser ein Sturmtermi;) ), noch dazu wenn man keine Autokills austeilen kann.^^

Da der Jan den Winnie basht und Martin keinen einzigen Ork am Leben lässt stehen am Ende 5 Österreicher in den Top 10(Cleaner schaffte am Ende das Husarenstück gegen die Sisters in dem er mit einem Lucky Shot den Gegner vom Ziel schoss und somit eines alleine halten konnte^^) mit den starken Plätzen 8(Winnie),6(Cleaner),4(Jan),2(Martin) und 1-ich:)
Damit also nach Platz 3 im Vorjahr diesmal Platz 1,immer noch keine einzige Partie dort verloren und nicht nur wieder einen Gutschein,sondern auch ein zweites T-shirt ergattert:) Und bevor jetzt wieder blöde Kommentare kommen-auch wenn es mit einer grindigen Armee war, 5 Siege sind 5 Siege und mich freut es trotzdem :P

PS:@Arathorn..für ein Cola entlasse ich deine Tau aus der Geiselhaft;) (sie stehen im Klub,alles ist da)

Kommentare:

firstruleoffightclub hat gesagt…

Nochmal : Die orks sind gefordert !

g-g hat gesagt…

wieviele sturmtermis willst du nehmen?dann kann ich dir das ergebnis nämlich schon verraten;)

firstruleoffightclub hat gesagt…

Bist ein wenig Übereuphorisch seit gestern -eh ??

Die Bikerliste von meinem Blog (ohne Sturmtermies) wirds sein.

Du wirst nämlich wieder mal normal würfeln ^^

g-g hat gesagt…

normal oder so wie ich würfeln,dass ist die frage;)
ich befürchte nämlich das nach den würfen von dem we ich bis ca 2012 wieder wie ich würfle^^

firstruleoffightclub hat gesagt…

"Würfeln wie GG"

firstruleoffightclub hat gesagt…

PS. Gratulation !!

g-g hat gesagt…

wenn ich so würfle wie sonst auch in nicht-turnierspielen kann ich auch mit 400p mehr spielen^^

Anonym hat gesagt…

da hast du den "luschen" aber eingeschenkt....hehehehehe
kleiner insider...

gratuliere.
cheers
tom

g-g hat gesagt…

;) danke*g*